Medienrecht

I.
Sind Sie Opfer von Schmähkritik, falscher Berichterstattung, peinlicher Fotos, Videos oder Cybermobbing und benötigen dringend die Hilfe durch einen erfahrenen Rechtsanwalt für Medienrecht?

Internetforen, Blogs, Wikis und andere Online-Publikationen bergen ein erhebliches Konfliktpotenzial. Nicht selten werden private Details über Personen bzw. deren Fotos leichtfertig unter Namensnennung verbreitet. Geschädigte können sich gegen solche Angriffe jedoch erfolgreich wehren. Denn auch im Internet gelten die Grundsätze des Presserechts und die publizistische Sorgfaltspflicht.

Als im Bereich des Medienrechtes spezialisierter Rechtsanwalt kläre ich Sie umfassend und kompetent über die Ihnen ggf. zustehenden Ansprüche auf. Hierzu können gehöhren:
  • Unterlassung (Abmahnungen)
  • Schadenersatz-/ Schmerzensgeld
  • Gegendarstellung und/oder
  • Widerruf der Berichterstattung
II.
Soweit Sie selbst Musik, Texte, Bilder oder Filme nutzen oder erstellen, egal ob in digitalen oder klassischen Medien, sind zahlreiche juristische Fallstricke zu beachten: Von der richtigen Vertragsgestaltung, über die Regelungen zu den unterschiedlichen Verwertungsformen bis zu der Beachtung von Urheber- und Persönlichkeitsrechten prüfe ich für Sie alle relevanten Gesichtspunkte.

Der Bereich Medienrecht umfasst alle Rechtsnormen, die mit der Veröffentlichung von Inhalten einhergehen. Folgenden Rechtsgebiete und Bereiche werden unter den Begriff Medienrecht z. B. gefasst:
III.
Schildern Sie mir Ihr konkretes Anliegen unverbindlich per E-Mail oder Telefon.

Gerne unterbreite ich Ihnen im Domainrecht ein unverbindliches Angebot über die entstehenden Anwaltskosten. Sie können frei entscheiden, ob Sie dieses annehmen möchten.

Rechtsanwalt für Medienrecht und Urheberrecht

Rechtsanwalt für Medienrecht und Urheberrecht

Kein Kanzleibesuch für die Beratung und Bearbeitung Ihrer Angelegenheiten im Medienrecht erforderlich.

Die Abwicklung per E-Mail, Fax und Telefon ist bundesweit möglich.

Wettbewerbsrecht, Markenrecht, Urheberrecht
RA Roland Rodenberg, Weidenbornstraße 41, 65189 Wiesbaden
Telefon: +49 (0)611 409 168; Fax: +49 (0)611 409 188